Blaubeer-Quarkkuchen (18er Form)

Blaubeer-Quarkkuchen (18er Form)

Blaubeer-Käsekuchen – Nascherei für zwischendurch

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochen 25 Minuten
Fertig-in 40 Minuten
Portionen 4-6
Schwierigkeit Leicht
Multikocher Cook4Me

Zutaten

130g Butterkekse
60g Butter (geschmolzen)
500g Quark
80g Zucker
2 Eier
Valillearoma (nach Geschmack)
Saft von 1/2 Zitrone
1 Becher Sahne
150g Blaubeeren

Zubereitung

  1. Kekse fein zerkleinern und die geschmolzene Butter unterrühren
  2. Die Keksmasse in eine gefettete 18er Backform drücken
  3. Eigelb mit dem Zucker kurz aufschlagen, dann den Quark, Zitronensaft, Vanillearoma und die Sahne unterrühren
  4. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben
  5. Nun die hälfte der Quarkmasse in die Form geben dann die Blaubeeren und darüber den Rest der Quarkmasse und ein paar Blaureeren oben drauf
  6. Die Backform mit Frischhaltefolie gut abdecken.
  7. Die Kuchenform in den Dampfgareinsatz stellen und 200ml Wasser in den Kessel geben
  8. Garen unter Druck für 25 min
  9. Etwas Abkühlen lassen und dann für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank (besser über Nacht) sonst zerfällt euch der Kuchen

Zusätzliche Bemerkungen

Tipp:

Wenn man die Form (Boden und Seiten) mit Backpapier auslegt bekommt man den Kuchen viel besser aus der Form ohne diese zu zerkratzen. Einfach Backpapier auf die Bodenplatte legen und den Ring der Form aufsetzen und schließen. Den Rest vom Papier abschneiden. Für die Seite einfach einen langen Papierstreifen zuschneiden.

Rezept Bewertungen

Bewertet 0/5 basierend auf 0 Kundenbewertungen

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.